Anmerkung / Nachricht an den Autor. Plattdeutsches Wörterbuch
WICHTIG: "ee" wird "äi" und "oo" wird "äou" ausgesprochen; sonst alles nach hochdeutscher "Phonetik". Das "S" und "Z" am Wortanfang wurde früher meisten als ß (Sz) ausgesprochen, so wie: ßucker; ßuer. Das "n" wird, wo immer möglich, sehr nasal betont. Die Vorsilbe "ver" ist auf Finkenwwerder "vo" oder "vu", das "von" ist "van" oder "vun". (k.o. = kiek ook (siehe auch) Das "St", "Sp", "Sl", "Sm" und "Sn" niemals als "sch" aussprechen!
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z a b d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w z
Ä Ö Ü ä ö ü
ha he hi ho hu
ausgewählter Begriff: 112 Seite 1 von 3
hachpachen = hachpach, -pachst, -pacht, hachpacht
(hachpachn = h~pach, h~pachst, h~pacht, h~pacht; keuchen, hecheln, atemlos sein, schwer atmen)
hadd snacken [ganz typisch Fkw!]
(hadd snack´n; laut sprechen)
hadd, hadder, up haddst
(hadd, hadder, up haddst; hart)
haddgrepsch
(haddgrepsch; grob sein, grob zugreifend,grob zupackend)
haltern = halter, halterst, haltert, haltern
(haltern = halter, halterst, haltert, haltern; handhaben, leiten, zügeln, im Griff haben)
halv - halve
(ha´v - ha´ve; halb - halbe)
halvenwinds
(ha´vnwinds; quer zur Windrichtung)
halvig
(ha´vig; halb [meist bei Zeitangaben: halvig een = halb eins, 030])
halvjohrs [no een halvjohrs Tied]
(ha´vjohrs [no äin havjohrs Tied]; halbjahres [nach einem halben Jahr])
halvsleten [sleten]
(ha´vslet´n; unansehnlich, halb verschlissen)
halvwegs
(ha´v~wehchs; halbwegs, annähern)
hamentiern = hamentier, hamentierst, hamentiert, hamentiert
(hamentiern = hamentier, -tierst, -tiert, -tiert; prassen [vohamentiern = verprassen])
handich, handiger, up handichst
(hannich, hanniger, up hannichst; handlich, leichthändig, leicht von der Hand gehend)
handtohm [ook: handtamm]
(handtohm [äouk: handtamm]; handzahm)
hanneln = hannel, hannelst, hannelt, hannelt [k.o.: hökern]
(hanneln = hannel, hannelst, hannelt, hannelt; handeln, tätig werden [handeln mit Waren: hökern])
hannenklappen
(han'nklappen; applaudieren, klatschen)
happig
(habbich; heftig, übertrieben, unbescheiden, gierig, begierig, ist unverschämt)
harken = hark, harkst, harkt, harkt
(hark´n = hark, harkst, harkt, harkt; [1] harken, rechen, [2] räuspern)
hattleidig
(hattleidig; wehleidig)
hattlich, hattlicher, up hattlichst
(hattlich, hattlicher, up hattlichst; herzlich)
hauen = hau, haust, haut, haut [beter: doksen, slogen]
(hau´n = hau, haust, haut, haut; hauen. Schlagen)
he
(häi; er)
hebben = hebb, heßt, hett, hebbt / harr, harrst, harr, harrn, hebb hatt
(häbb´n = häbb, häßt, hätt, häbbt / harr, harrst, harr, harrn, hebb hatt; haben)
hecheln = hechel, hechelst, hechelt, hechelt
(häch´l´n = hächl, häch´lst, häch´lt, häch´´lt; [1] häckseln / gehäckselt, [2] klatschen, zerpflücken [bis ins Detail über etwas/jemanden reden])
heel, heeler, up heelst
(häil, häiler, up häilst; [1 heil, ganz, [2] repariert)
heelen = heel, heelst, heelt, heelt
(hail´n = hail, hailst, hailt, hailt; heilen)
heelmoken
(häilmok´n; heil machen, instandsetzen, reparieren)
heemlich, heemlicher, up heemlichst
(häimlich, häimlicher, up häimlichst; heimlich)
heesch, heescher, up heescht
(häisch, häischer, up häischst; heiser)
heet, heeter, up heets
(häit, häiter, up häits; heiß)
heeten = heet, heeßt, heet, heet
(häit´n = häit, häißt, häit, häit; heißen [namentlich wie hinweisend], benennen, bezeichnen, bedeuten)
hegen = heg, hegst, hegt, hegt
(heg´n = heh´, heh´st, heh´t, heh´t; aufsparen, behüten, bewahren, schützen, sparen)
heiroten = heirot, heirots, heirot, heirot [üller: freen]
(heirot´n = heirot, heirots, heirot, heirot; heiraten, verehelichen)
hekeln = hekel, hekelst, hekelt, hekelt [häkelt?]
(hekeln = hekel, hekelst, hekelt, hekelt; häkeln)
her
(her; her [hin und her])
hergeven / hergivt
(hergivt; hergeben / hergibt)
herhooln
(herhäouln; herhalten / hergehalten)
herkomen / herkummt
(herkom´n / herkummt; herkommen / herkommt)
herkriegen / herkregen
(herkrie'n / herkre'n; hervorholen / hervorgeholt [oft suchend gemeint])
herlangen / herlangt
(herlang´n / herlangt; herreichen / hergereicht)
herledden / herleddt
(herledd´n; herleiten / hergeleitet)
hermoken / hermokt
(hermok´n / hermokt; hermachen, etwas / hergemacht)
herseucken / hersöcht
(herseuck´n / hersöcht; hersuchen / hergesucht)
heuden = heud, heudst, heud, heud
(heu´n = heu´, heu´st, heud, heud; hüten)
hibbelig, hibbeliger, up hibbeligst [beter: hiddelich]
(hibbelich, hibbeliger, up hibbelichst; aufgeregt, aufgedreht, nervös, unruhig, zappelig)
hiddelig, hiddeliger, up hiddeligst
(hiddelich, hiddeliger, up hiddelichst; aufgeregt, aufgedreht, nervös, unruhig, zappelig)
hiemen = hiem, hiemst, hiemt, hiemt
(hiem´n = hiem, hiemst, hiemt, hiemt; laut und schwer einatmen)
hier
(hier; hier)
hieven = hiev, hievst, hievt, hievt
(hiev´n = hiev, hievst, hievt, hievt; mit einem Hilfsmittel [z.B. Winde od. Kran] Schwerlast heben [seemännisch] [sonst: bören])
hild, hilder, up hildst / hilde
(hild, hilder, up hildst / hilde; [1] eilig, geschäftig [2] aufgeregt drängend, dringend, wichtig sein / wichtiges)
Plattdeutsch - Hochdeutsch Kulturkreis Finkenwerder e.V.
zur Hauptseite Seitenanfang
© 2008 Kulturkreis Finkenwerder e.V. XHTML | CSS Powered by Glossword 1.8.12