Anmerkung / Nachricht an den Autor. Plattdeutsches Wörterbuch
WICHTIG: "ee" wird "äi" und "oo" wird "äou" ausgesprochen; sonst alles nach hochdeutscher "Phonetik". Das "S" und "Z" am Wortanfang wurde früher meisten als ß (Sz) ausgesprochen, so wie: ßucker; ßuer. Das "n" wird, wo immer möglich, sehr nasal betont. Die Vorsilbe "ver" ist auf Finkenwwerder "vo" oder "vu", das "von" ist "van" oder "vun". (k.o. = kiek ook (siehe auch) Das "St", "Sp", "Sl", "Sm" und "Sn" niemals als "sch" aussprechen!
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z a b d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w z
Ä Ö Ü ä ö ü
la le li lo lu
ausgewählter Begriff: 111 Seite 1 von 3
labsalben
(labsalben; mit Holzteer bestreichen)
lachhaftig
(lachhaftig; lächerlich)
landen = land, landst, landt, landt
(lan´n = land, landst, landt, landt; landen)
lang, linger, up lingst / lingste
(lang, linger, up lingst / lingste; lang)
langbeensch, langbeenscher, up langbeenschst
(langbäinsch, langbäinscher, up langbäinschst; langbeinig)
langen = lang, langst, langt, langt
(lang´n = lang, langst, langt, langt; [1] reichen [s. auch: herreichen, hinreichen, zureichen, [2] ausreichen, genügen)
langmoidig, langmoidiger, up langmoidigst
(langmeudich, langmeudiger, up langmeudichst; langmütig, geduldig)
langs
(langs; entlang, längst [etwas erledigt haben])
langsom [beter: sinnig, sutje]
(langßom; langsam)
langssiet
(langssiet; längsseits, an der Seite befindlich)
langtösch
(langtösch; langatmig, transusig, langweilig, langsam und schwerfällig)
langwielen = langwiel, langwielst, langwielt, langwielt
(langwiel´n = langwiel, langwielst, langwielt, langwielt; langweilen)
lapperig
(lapperich; schlaff, weichlich, Essen ohne Saft und Kraft)
larmen = larm, larmst, larmt, larmt
(larm´n = larm, larmst, larmt, larmt; lärmen)
laschen = lasch, laschst, lascht, lascht
(lasch´n = lasch, laschst, lascht, lascht; schienen, anstückeln mit Band od. Tau)
lebennig
(lebennich; lebendig)
lebern = leber, leberst, lebert, lebert
(lebern = leber, leberst, lebert, lebert; liefern)
lebert
(lebert; geliefert)
leddern
(leddern; ledern)
leddig; leddige
(leddig, leddige; leer, leere)
leed wesen / leed doohn [deiht mi leed]
(läid we´n / leed doohn; überdrüssig sein / leid tun, bedauern [tut mir leid])
leeddoohn
(läiddäoun; leidtun)
leeg, leeger, up leegst
(läich, läiger, up läichst; arg, bös, schlecht, schlimm, unangenehm, trügerisch)
leegen = leeg, lüggst, lüggt, leegt
(läig´n = läich, lüchst, lücht, läicht; lügen)
leehmig
(läihmich; lehmig)
leehn = leenh, leehnst, leehnt, leehnt
(läihn = läih, läih´st, läih´t, läih´t; leihen)
leehwies
(läihwies; leihweise)
leelohm
(läilohm; wackelig, nicht stabil)
leev, leever, up leevst / leeve, leevste, leevsten
(läiv, läiver, up läivst / läive; lieb)
leeve
(läive; liebe)
leeven = leev, leevst, leevt, leevt
(läiv´n = läiv, läivst, läivt, läivt; lieben)
leevlich
(läivlich; lieblich)
leggen = legg, leggst, leggt, leggt
(lägg´n = lägg, lächst, lächt, läggt; legen)
leidig, leidiger, up leidigst
(leidig; schwierig, leidend, elend)
leifig, leifiger, up leifigst
(leifig, leifiger, up leifigst; beweglich, behende, gelenkig, gewand, geschmeidig, wie geschmiert)
lengen = leng, lengst, lengt, lengt
(leng´n = leng, lengst, lengt, lengt; sehnen, verlangen)
lenzen
(lenz´n; ausleeren, auspumpen, ausschöpfen von Wasser z. B. aus Booten/Schiffen)
lepeln = lepel, lepelst, lepelt, lepelt
(lep´ln = lep´l, lep´lst, lep´lt, lep´lt; löffeln)
lesen = les, lest, lest, lest
(les´n = les, lest, lest, lest; lesen)
letzt [k.o.: nuletzt]
(letzt; neulich, vor kurzem)
letztinds
(letztinds; letztendlich, schließlich)
letzttied / letzttieds
(letzttied / letzttieds; [1] letztens, neulich, vor kurzem, [2] letzlich)
leven = lev, levst, levt, levt
(lev´n = lev, levst, levt, levt; leben)
levstied
(levstied; zeitlebens)
licht, lichter, up lichst - lichte, lichten
(licht, lichter, up lichst - lichte, licht´n; leicht, mühelos)
lichtfardig
(lichtfardich; leichtfertig)
licken = lick, lickst, lickt, lickt
(lick´n = lick, lickst, lickt, lickt; lecken)
licker, lickern
(licker, lickern; lecker, leckeren)
lieden = lied, lieds, lied, lied / led, ledst, led, leden, hebb leden
(lie´n = lie´, lie`s, lied, lied / led, ledst, led, led´n, hebb led´n; [1] leiden, [2] mögen [3] tauen)
liehrn = liehr, liehrst, liehrt, liehrt
(liehrn = liehr, liehrst, liehrt, liehrt; lehren)
Plattdeutsch - Hochdeutsch Kulturkreis Finkenwerder e.V.
zur Hauptseite Seitenanfang
© 2008 Kulturkreis Finkenwerder e.V. XHTML | CSS Powered by Glossword 1.8.12