Anmerkung / Nachricht an den Autor. Plattdeutsches Wörterbuch
WICHTIG: "ee" wird "äi" und "oo" wird "äou" ausgesprochen; sonst alles nach hochdeutscher "Phonetik". Das "S" und "Z" am Wortanfang wurde früher meisten als ß (Sz) ausgesprochen, so wie: ßucker; ßuer. Das "n" wird, wo immer möglich, sehr nasal betont. Die Vorsilbe "ver" ist auf Finkenwwerder "vo" oder "vu", das "von" ist "van" oder "vun". (k.o. = kiek ook (siehe auch) Das "St", "Sp", "Sl", "Sm" und "Sn" niemals als "sch" aussprechen!
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z a b d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w z
Ä Ö Ü ä ö ü
na ne ni no nu
ausgewählter Begriff: 110 Seite 1 von 3
nachts
(nachts; nachts)
narms [dat weet narms een]
(narms [dat wäit narms äin]; [1] nirgends, [2] niemand)
narrsch, narrscher, up narrschst
(narrsch, narrscher, up narrschst; närrisch)
natt, natter, up natts
(natt, natter, up natts; nass)
nattklein / nattkleit
(nattklein / nattkleit; nassmachen, befeuchten, benetzen = im negativen Sinn)
nattkoolt
(nattkäoult; nasskalt)
nau [k.o.: nipp - nipp un nau]
(nau; [1] genau, sorgfältig, [2] eng, knapp [genau / scharf umrissen / klipp und klar])
ne
(ne; nein)
nedder
(nedder; nieder)
nee
(näi; [1] nicht, [2] nicht wahr ? / Aus dem nee ist das Norddeutsche nä a. Satzende hervorgegengen [lass das], [3] neu)
nee behaut un nee behövelt
(näi behaut un näi behövelt; nicht behauen und nicht gehobelt = grobschlächtig, unerzogen, ungeschliffen im Benehmen)
nee rechtens
(näi rech´ns; illegal, nicht rechtens)
nee to pass
(näi to pass; unpassend, unwillkommen,)
nee, nee'er, up neest / nee´e, neen
(näi, näi'er, up näist / näi´e, näin; neu, neuer, neuest / neuer , neuen)
nee, neeger, up neegst
(näi, näiger, up näigst; neu, neuer, am neuesten)
neegen = neeg, neegst, neegt, neegt
(näig´n = näig, näigst, näigt, näigt; neigen)
neemoodsch, neemoodscher, neemoodschst
(näimäou´sch, näimäou´scher, up näimäou´schst; modern, neumodisch = nach neuester Mode)
neeschierig
(näischirich; neugierig)
negdel
(nechd´l; neuntel)
negen [to negt]
(neg´n [to nehcht]; neun [zu neunt])
negenteihn
(neg´nteihn; neunzehn)
negentig
(neg´ntig; neunzig)
negtens
(negt´ns; neuntens)
nehmen = nehm, nimmst, nimmt, nehmt / neehm, neehmst, neehm, neehmen, hebb nomen
(nehm´n = nehm, nimmst, nimmt, nehmt / näihm, näihmst, näihm. näihm´n, hebb nom´n; nehmen)
nehrig, nehriger, up nehrigst
(nehrich, nehriger, up nehrichst; geizig)
neihn = neih, neihst, neiht, neiht [he neiht mi ut]
(neihn = neih, neihst, neiht, neiht; [1] nähen [2] aber auch schnell laufen [er läuft mit davon/reißt mir aus])
nem, wonem
(nem, wonem; wo)
nembi
(nembi; wobei)
nemför [k.o: nemtoo]
(nemför [k.o.: nemtäou]; wofür)
nemher
(nemher; woher)
nemhin
(nemhin; wohin)
nemtoo [k.o.: nehmför]
(nemtoo [k.o.: nemför]; [1] wozu, [2] woher, [3] wohin)
nemut
(nemut; woraus)
nerdelste
(nerdelste; unterste)
nerden
(nerd´n; unten)
nickküppen = nickküpp, nickküppst, nickküppt, nickküppt
(nickküpp´n = nickküpp, -küppst, -küppt, -küppt; nicken, kopfnicken)
nienee
(nienäi; niemals)
nipp
(nipp; aufmerksam)
nipp un nau [Ick segg dat nipp un nau ...]
(nipp un nau; genau und aufmerksam aufpassen beim Zu- und Zusehen [Ich sage es klipp un klar])
nix [nicks] [nix as ]
(nix; nichts [nichts als / ...ein Nichts])
nixhaftig, nixhaftiger, up nixhaftigst [nickshaftig, usw.]
(nixhaftich, nixhaftiger, up nixhaftichst; minderwertig, nichtsnutzig, wertlos)
nixig, nixiger, up nixigst [nicksig, nicksiger, nicksichst]
(nixich, nixiger, up nixichst; klein, unbedeutend)
no too [z.B.: no Westen too]
(no täou; nach hin, in Richtung [z.B.: westwärts])
no [no un no] + [lot wat no]
(no; [1] nach, [2] übrig, [3] na? [mit kurzem o, [nach und nach + laß etwas übrig])
no ´n / non
(no ´n / non; zum)
noblieven / nobleven
(noblieven / nobleven; nachbleiben / nachgeblieben)
nodem [Neeplatt; beter: nohst; mohstens; nohßen]
(nodem; nachdem)
nodinken / nodink / nodinkt / nodacht
(nodink´n / nodink / nodinkt / nodacht; nachdenken / nachdenke / nachdenkt / nachgedacht)
nodinkend
(nodink´nd; nachdenkend)
nodinkern
(nodinkern; nachdenklich)
Plattdeutsch - Hochdeutsch Kulturkreis Finkenwerder e.V.
zur Hauptseite Seitenanfang
© 2008 Kulturkreis Finkenwerder e.V. XHTML | CSS Powered by Glossword 1.8.12