Anmerkung / Nachricht an den Autor. Plattdeutsches Wörterbuch
WICHTIG: "ee" wird "äi" und "oo" wird "äou" ausgesprochen; sonst alles nach hochdeutscher "Phonetik". Das "S" und "Z" am Wortanfang wurde früher meisten als ß (Sz) ausgesprochen, so wie: ßucker; ßuer. Das "n" wird, wo immer möglich, sehr nasal betont. Die Vorsilbe "ver" ist auf Finkenwwerder "vo" oder "vu", das "von" ist "van" oder "vun". (k.o. = kiek ook (siehe auch) Das "St", "Sp", "Sl", "Sm" und "Sn" niemals als "sch" aussprechen!
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z a b d e f g h i j k l m n o p q r s t u v w z
Ä Ö Ü ä ö ü
ausgewählter Begriff: 8,980 Seite 180 von 180
Ünnerlief, Ünnerliefs
(Ünnerlief, Ünnerliefs; Unterleib/e)
Ünnerlot, Ünnerlotens
(Ünnerlot, Ünnerlot´ns; Unterlass, Unterlassungen)
ünnerloten [beter: noloten]
(ünnerlot´n; unterlassen)
ünnernanner
(ünnernanner; untereinander)
Ünnernehmen
(Ünnernehmen; Unternehmen, Firma, Arbeitgeber)
ünnernehmen, ünnernomen
(ünnernehm´n, ünnernom´n; unternehmen / unternommen)
Ünnernehmer, Ünnernehmers
(Ünnernehmer, Ünnernehmers; Unternehmer)
ünnerrichen / ünnerricht
(ünnerrich´n / ünnerricht; unterrichten / unterrichtet)
Ünnerricht, Ünnerrichten
(Ünnerricht, Ünnerrich´n; Unterricht/e)
Ünnerscheed, Ünnerscheeden [beter: Voschel]
(Ünnerschäid, Ünnerschäid´n; Unterschied/e)
ünnerscheeden / ünnerscheedt
(ünnerschäi´n / ünnerschäidt; unterscheiden / unterschieden)
ünnerscheedlich, ünnerscheedlicher, up ünnerscheedlichst
(ünnerschäidlich, -schäidlicher, up -schäidlichst; unterschiedlich/unterschiedliche, verschieden, verschiedene)
ünnerschrieven / ünnerschreven
(ünnerschriev´n / ünnerschrev´n; unterschreiben / unterschrieben)
Ünnerschrift, Ünnerschriften
(Ünnerschrift, Ünnerschrift´n; Unterschrift/en)
ünnerseuken / ünnersöcht
(ünnerseuk´n / ünnersöcht; untersuchen / untersucht)
Ünnerseukens
(Ünnerseuk´ns; Untersuchung/en)
ünnerslogen
(ünnerslog´n; unterschlagen / untergeschlagenen)
Ünnerstand, Ünnerständ
(Ünnerstand, Ünnerständ; Unterstand, Unterstände)
ünnerste [beter: nerdelste]
(ünnerste; unterterste)
ünnerstohn [ünnerstoh di]
(ünnerstohn; unterstehen [untersteh dich / Wehe])
ünnerstrieken / ünnerstreken
(ünnerstriek´n / ünnerstrek´n; unterstreichen / unterstrichen)
ünnerstütten / ünnerstütt
(ünnerstütt´n / ünnerstütt; unterstützen / unterstützt)
Ünnerstütten, Ünnerstüttens
(Ünnerstütt´n, Ünnerstütt´ns; Unterstützung/en)
ünnertoo
(ünnertäou; untendrunter)
ünnertrecken / ünnertrocken
(ünnertreck´n / ünnertrock´n; unterziehen / unterzogen [z.>B. ein Balken zur Stütze unterziehen])
Ünnertrecker, Ünnertreckers
(Ünnertrecker, Ünnertreckers; Unterzieher, Pullunder)
Ünnertüch
(Ünnertüch; Unterwäsche, die)
ünnerwegens
(ünnerweg´ns; unterwegs)
ünnerwärts
(ünnerwärts; unterhalb)
Üter [k.o.: Koohtitt]
(Üter; Euter, der/die)
Plattdeutsch - Hochdeutsch Kulturkreis Finkenwerder e.V.
zur Hauptseite Seitenanfang
© 2008 Kulturkreis Finkenwerder e.V. XHTML | CSS Powered by Glossword 1.8.12